besitzer.jpg
BESITZER WERDEN

Der Pferderennsport ist die Formel 1 in der Pferdewelt. Allein in Frankreich werden dafür im Jahr bis zu 65 Millionen € an Preisgelder ausgeschüttet.

 

Grund genug, sich mit Venture Capital an einem Rennpferd zu beteiligen. Denn mit Geduld und dem richtigen Einstieg kann es ein sehr lukratives Geschäft werden.

 

Das zu erbringend Kapital beinhaltet:

  • Initialkosten (Kauf des Pferdes)

  • Unterhaltskosten (Training und Pflege)

 

Die Rendite erzielt sich durch:

  • Preisgelder

  • An- und Verkauf der Pferde

Hippodrome_dAuteuil_-_Ambiance.jpg
5ff59f06218b0_courses_jeuxdi.jpg

France Galop ist die Dachorganisation, die den ganzen Rennzirkus und Geldfluss organisiert und kontrolliert. Als Pferdebesitzer sind juristische und natürliche Personen in der Form von Besitzergemeinschaften oder Einzelperson zugelassen.

 

Somit können auch Kleinanleger in den Rennsport investieren, indem sie sich an einer Besitzergemeinschaft (max. 20 Personen) anschliessen. Das mindert zwar den Gewinn, aber gleichzeitig auch die Ausgaben. Zudem ermöglicht es, sich an mehreren Pferden zu beteiligen. Denn grundsätzlich gilt, je mehr Pferde, umso höher die Gewinnchancen und regelmässiger die Einnahmen.

Für Neueinsteiger oder Unentschlossene bieten wir Schnuppertage an. Sie begleiten uns im Training und am Wettkampf, so dass sie sich am Ende des Tages ein Bild von diesem faszinierenden Universum machen können.

 

Sie lieben also den Nervenkitzel, das Prestige, den Wettkampf und möchten sich mit eigenem Pferd gegenüber anderen Konkurrenten messen? Dann melden sie sich bei uns! Wir übernehmen für sie die Administration für die Anmeldung und Akkreditierung bei France Galop. Das ist der erste wichtige Schritt für eine erfolgreiche und gemeinsame Zukunft.